Weinlesungen sind ein neues, anspruchsvolles kulinarisches Event, das sowohl in privater Runde als auch in öffentlicher Geselligkeit den Freunden von Weinen und Worten ein Forum für Gaumenfreuden, literarische Anregungen und freudige Entspannung unter Freunden bietet. Unsere Lesungen sind "weinnahe" Erzählungen, die zwischen den jeweils sechs Proben dazu stimmiger Weine rezitiert werden.

"Wir tauchen Worte in den Wein" ist unsere literarische Formel.

Im privaten Kreis bestimmen Sie aus Ihrer Mitte einen Vorleser/in, bei Veranstaltungen engagieren Sie besser einen professionellen Vorleser und die erquickliche Prozedur der Weinlesung kann beginnen, im amüsanten Rythmus:

vorlesen lassen - zuhören - Weine probieren - genießen - Weine bewerten - glücklich sein.

Blättern Sie in Ihrem Event-Kalender. Es gibt nur wenige Anlässe, die mit anspruchsvollen Weinlesungen nicht harmonieren.
Praktische Hinweise für den Ablauf finden Sie in unseren Vorlesebüchern im Rezitations-Set.

Le Chateau

Weinlesung in Begleitung von Weißweinen aus Frankreich

Beschreibung:

Sechs berühmte Weißweine aus Frankreich werden umrahmt von der Lesung "Le Chateau" aus dem Roman "Der Parasit" von Leo van Lessen, erschienen 2013.Die Erzählung spielt in der Hauptstadt der Weine, in Bordeaux im Südwesten Frankreichs. Wir werfen einen Blick hinter die dicken Mauern eines Chateaus im Anbaugebiet Graves und werden dort einem nicht ungewöhnlichen Vorgang beiwohnen, nämlich einem Besuch von Interssenten aus dem Land der aufgehenden Sonne. Das Vorlesebuch des Autors Leo van Lessen, gesetzt in vortragsfreundlicher Schriftgröße, enthält zudem Tipps und Vorschläge zur Durchführung der Weinlesung und zur Beurteilung der Proben durch die Teilnehmer. Zur Verkostung kommen während der ca. 45-minütigen Lesung folgende Kreszenzen:

Probenfolge:

1. Entre Deux Mers, AOC, Bordeaux
2. Chablis, AOC, Grand Vin de Bourgogne
3. Pouilly Fuissé, AOC, Grand Vin de Maconnais, Bourgogne
4. Châteauwein, Grand Vin de Graves, Bordeaux
5. Châteauwein, Grand Vin de Graves, Barrique, Bordeaux
6. Châteauwein, edelsüß, Grand Vin de Bergerac, Bordeaux

Die Weine kommen von sechs Weingütern aus fünf hochwertigen französischen Anbaugebieten und sind klassifiziert als Grand Vins de Bordeaux/Bourgogne. Alle Weine können auch nach der Probe in Kartons a 6x75cl kontinuierlich nachbestellt werden.

Texte zur Vorstellung der Proben und die Preisliste für Nachbestellungen liegen dem Vorlesebuch bei, ebenfalls Beurteilungsbogen für die Degustation.

Daphnis und Chloe

Weinlesung in Begleitung von Weinen aus Griechenland

Beschreibung:

Daphins und Chloé ist die älteste , vollständig erhaltene Erzählung der griechischen Antike des 3. Jahrhunderts nach Christus. Der Autor Longos beschreibt auf der Insel Lesbos eine von den Schönheiten der Natur getragene Fügung, denen sie sich ergeben. Die hohe Wertschätzung dieses Werkes , bestätigt sich in einem Brief Goethes aus dem Jahre 1831, in dem er schwärmt: "Das Gedicht ist so schön, dass man den Eindruck davon nicht in sich behalten kann und dass man immer wieder von neuem erstaunt, wenn man es wieder liest."

In die Lesung sind sechs bekannte Weine aus Griechenland eingebunden, vom traditionellen geharzten Retsina, den ländlichen Weißen und Roten bis zum weißen Muskat von der Insel Samos.

Zur Verkostung kommen während der ca.40-minütigen Lesung folgende Kreszenzen.

Probenfolge:

1. Retsina, traditionell geharzter Weißwein
2. Techni Alipias, weiß, Drama, Sauvignon Blanc und Assyrtiko
3. Château Nico Lasaridi, weiß, Sauvignon Blanc, Ugni Blanc und Muscat de Alexandria
4. Kanenas rot, Syrah und Mavroudi
5. Metochi Chromitsa, rot, Barrique, Cabernet Sauvignon und Limnio, Region Berg Athos
6 Samos, edelsüß, goldgelb, mit dem kostbaren Aroma der Muskat-Traube

Die Probe beginnt mit einem geharzten Weißwein, wie er auch in der Antike getrunken wurde, als die Erzählung Daphnis und Chloé entstand. Sie präsentierte dann Weiß- und Rotweine, in die traditionelle griechische Rebsorten mit international bekannten Rebsorten eine Curveé eingehen und endet schließlich mit dem für Griechenland legendären edelsüßen Samos mit der bestimmenden Muskatnote.

Alle Weine können auch nach der Probe in Kartons á 6 x 0,75 l Flaschen kontinuierlich nachbestellt werden.

Texte zur Vorstellung der Proben und die Preisliste für Nachbestellungen liegen dem Vorlesebuch bei, ebenfalls Beurteilungsbogen für die Degustation.

Leo van Lessen

Autor der Lesungen

Jens Walter

Event-Manager

Stefan Richter

Sommelier und
Weinkommissionär

"Bacchanal Wine Art" ist der Begriff, unter dem sich unser kleines Team von Idealisten zusammengefunden hat. Unser Leitmotiv ist die Zusammenführung von Wein mit Kunst und Kultur und daraus ist auch das Event "Weinlesung" entstanden, das wir hier, zunächst in zwei Varianten, präsentieren. Die dritte Lesung und weitere Weine/Art-Angebote sind in Arbeit.

Name:

E-Mail:

Betreff:

Nachricht:



Am Markt 2
25462 Rellingen

Tel: 04101 69 63 280
Fax: /

E-mail: info@bacchanal.info
Web: www.bacchanal.de

Le Chateau, Lesung aus dem Roman Der Parasit,
ISBN 978-3-89841-630-6

AGB / Impressum